Evangelisches Kinderhaus Kreuzkirche Hof

Unsere Pädagogik

Evangelische Einrichtung

Teiloffenes Konzept

Unser Kinderbistro

Tagesablauf

 

Evangelische Einrichtung

Christliche Werte sind unser Fundament. Jeder ist besonders und wird in seiner Einzigartigkeit wahrgenommen.
Als evangelische Einrichtung vermitteln wir christliche Werte und leben diese authentisch und täglich in unserem Kinderhausalltag.

Dazu gehört:

  • Freude
  • Mut zum Ich
  • Akzeptanz
  • Friedvolles Miteinander
  • Nächstenliebe
  • Respekt
  • Orientierung
  • Kulturoffenheit
  • Unterstützung
  • Mitmenschlichkeit
  • Wertschätzung jedes Einzelnen
  • Gelebte Gemeinschaft
  • Schützen der wunderbaren Schöpfung Gottes

 

Durch tägliche Rituale, wie zum Beispiel das Beten oder das Feiern von religiösen Festen, unser Vorleben und durch den Kontakt mit der evangelischen Kirchengemeinde Hof-Kreuzkirche geben wir den Kindern diese Werte mit auf ihren Lebensweg.

 

Teiloffenes Konzept

Aus zahlreichen Ideen, Erfahrungswerten und Denkanstößen haben wir uns unser eigenes, für uns, unsere Kinder und Familien stimmges Konzept erarbeitet. 

Unser Ausgangspunkt ist: Die Stammgruppen mit festen Bezugspersonen für die Kinder sollen belassen werden. So kommen unsere Kinder in vertrauter Atmosphäre an, bauen Beziehungen und Nähe auf und spüren Sicherheit und Geborgenheit. 

In der offenen Zeit entscheiden sich die Kinder dann je nach Interesse für einen Bildungsraum, in dem sie sich beschäftigen möchten. Sie entscheiden auch, mit wem und wie lange sie sich dort aufhalten.

 

Unser Kinderbistro

In unserem neuen Kinderhaus haben wir im Zuge der Generalsanierung ein Bistro eröffnet, das eine „bezahlbare“ und „hochwertige“ Vollverpflegung für alle Kinder und Mitarbeitende bietet.

Das Küchen- und Ernährungskonzept entlastet unsere Eltern, steigert die Gesamtqualität unseres Kinderhauses und stellt ein Herzstück unserer Pädagogik und Philosophie dar.

 

Wir sind davon überzeugt, dass „was und wie“ Kinder täglich essen, eine große Rolle für ihr Wachstum, ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden spielt. Zudem ist es auch für die langfristige Entwicklung ihres Ernährungsverhaltens sowie ihrer eigenen Persönlichkeit ausschlaggebend.

Unsere qualitativ hochwertige Kinderhaus-Vollverpflegung vermittelt den Kindern, dass Essen etwas Wert- und Genussvolles ist, für das man sich Zeit nimmt.

 

Tagesablauf

Kernzeiten

Krippe 8.00 - 12.00 Uhr
Kindergarten        8.00 - 13.00 Uhr
Hort Schulschluss - 15.30 Uhr
  Freitags bis 16.00 Uhr

 

 

 

6.30 - 8.00 Uhr Ankommen in der Guten-Morgen-Gruppe
8.00 - 9.00 Uhr Gruppenzeit mit Freispiel
  Krippe: Morgenkreis + Frühstück
9.00 - 11.30 Uhr Offene Zeit im Kinderhaus inklusive Frühstücksbistro bis 10.30 Uhr
  Krippe: Mittagessen um 11.00 Uhr mit anschließendem Schlafen
11.30 - 12.30 Uhr Gartenzeit - bei arg schlechtem Wetter Gruppenzeit

Schüler: ab 11.30 - 16.00 Uhr Hausaufgabenzeit
12.30 - 14.00 Uhr Mittagessen im Bistro
Ab 13.00 Uhr Abholen möglich
13.00 - 14.00 Uhr Ruhezeit in der Gruppe
13.45 - 14.30 Uhr Gruppenzeit, Kleingruppenförderung
  Krippe: Freispielzeit und Brotzeit
14.30 - 16.30 Uhr Offene Zeit in den Bildungsräumen + Nachmittagsbistro bis 16.00 Uhr
16.00 Uhr Krippe schließt
bis 16.30/17.00 Uhr           Spätgruppe Kindergarten/Hort